Allods Online Die Rodamap wird erklärt

Neues Allods Online-Update führt neue Klasse ein

Die russische Version des kostenlosen MMORPGs Allods Online hat ein sehr umfangreiches Update erhalten.

Unter dem Titel „Heart of the World“ wurde unter anderem die neue Klasse des Engineers eingeführt. Der Engineer kämpft nicht an vorderster Front, sondern nutzt mobile Versionen der Astralschiff-Kanonen, um seine Feinde aus der Ferne zu besiegen. Er trägt nur leichte Lederrüstungen und seine Kanonen verursachen viel Schaden. Außerdem setzt er mechanische Helfer ein und schadet seinen Feinden durch chemische und explosive Mixturen.

Daneben besucht ihr auch die neue Allod Umoyr, wo ihr dem dortigen Herrscher dabei helfen müsst, die Ordnung in seinem Reich wieder herzustellen. Auch ein neuer Raid an Bord eines gigantischen Astralschiffes ist im Update enthalten. Das Eclipse genannte Schiff ist so mächtig, dass keine Festung der Feuerkraft dieses gigantischen Konstrukts standhalten kann. Zusätzlich könnt ihr in den Wild Lands of Umoyr an neue Ausrüstung kommen, wenn ihr euch an Schatzjagden beteiligt. Zudem sind die altbekannten Zugänge zum Astralraum nun verschlossen und ihr müsst euch neue suchen, was mit einigen Herausforderungen verbunden ist.

Auch das gesamte Stat-System wurde überarbeitet, was zu den grundlegendsten Änderungen am Spiel überhaupt gehört. Neue Kostüme und Balancing-Änderungen gehören natürlich genauso zum Update, wie Bugfixes. Generell gehört Update 5 „Heart of the World“ zu den umfangreichsten Updates, welches das MMORPG Allods Online bisher erhalten hat.

Momentan steht noch nicht fest, wann das Update für die europäische Version aufgespielt wird. Doch schon jetzt können sich die Spieler auf die oben genannten Änderungen freuen. Diese sollten jede Menge frischen Wind ins Spiel bringen und selbst Veteranen werden mit einigen der Neuerungen ein neues Spiel erleben und viele interessante Dinge zu entdecken haben. Wer das kostenlose MMORPG Allods Online spielt, kann sich also schonmal auf Update 5 „Heart of the World“ freuen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours